Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebt werden heißt.

Arthur Schopenhauer

Sie möchten, dass Ihr Liebling gut aufgehoben ist?

egal ob während der Arbeit, im Urlaub, auf einer
Geschäftsreise oder eines Notfalls? Ihr Hund wird
bei uns individuell, liebevoll und kompetent betreut.

Wir bieten:

  • einen großen Garten direkt beim Haus mit Hecken und Sträuchern
  • eine separate Hundewiese mit über 3000 qm zum Toben, Spielen uvm.
  • verkehrsgünstige Lage zwischen Balingen, Rottweil und Tuttlingen
  • dennoch ländlich mit Wiesen, Wäldern und Feldern in unmittelbarer Nähe
  • jahrzehntelange Hunde- und Tiererfahrung
  • Erfahrung im Hundesport + -training
  • tiergerechte Versorgung und Unterbringung

Und das Wichtigste von allem: ein großes Herz für Hunde!

Die Unterbringung

Die Unterbringung ohne Zwinger heißt dem Hund Freiheit schenken:

Während Ihrer stunden – oder tageweisen Abwesenheit erlebt Ihr Hund eine abwechslungsreiche Zeit in einem familiären Umfeld. Die Hunde sind bei uns im Haus in einem Kleinrudel unterbracht. Sie werden NICHT in Zwingern oder Boxen gehalten. Unsere Gasthunde leben bei und mit uns im Haus.

 

Genügend Auslauf und Spielmöglichkeiten heißt dem Hund Freude zu schenken:

Es steht ein 1000qm großer, komplett eingezäunter Freilauf direkt am Haus zur Verfügung. Die Hunde haben jederzeit die Möglichkeit, durch die Hundetür in den (eingezäunten) Garten zu gelangen, um dort zu spielen, zu buddeln oder einfach die Sonne zu genießen. Natürlich sind auch regelmäßige Gassigänge selbstverständlich.

Nach dem Gassigang oder Aufenthalt im Außenbereich nass bzw. schmutzig? Kein Problem! Reicht das Handtuch nicht aus, hilft ein speziell für die Bedürfnisse des Hundes gebautes Hundebad mit Duscharm um stärkere Verschmutzungen zu entfernen. 

 

Kleine Hundegruppen heißt dem Hund Geborgenheit zu schenken

Wir nehmen max. 4 Hunde auf, damit wir auf jedes einzelne Tier eingehen und seinen individuellen Bedürfnissen gerecht werden können. In und ums Haus gibt es zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten, wenn sich Ihr Liebling nach dem Spielen oder dem Gassi mal seine Ruhe will. Für besonders ruhe- oder schutzbedürftige Gäste können wir ein Zimmer durch ein Türgitter abtrennen, so dass diese stets mit dabei sind, aber sich nicht bedrängt oder verunsichert fühlen können.

 

Bekanntes mitzubringen heißt dem Hund die Eingewöhnung in der Hundepension zu erleichtern

Ideal ist, wenn der Gasthund sein eigenes Körbchen / Deckchen / Kissen mitbringen, das nach Zuhause riecht. Bitte bringen Sie auch das Futter, das Ihr Hund gewöhnt ist, selber mit – so vermeiden wir Probleme durch eine Futterumstellung oder bei Allergien.

 

Ein voriges Kennenlernen heißt Vertrauen aufbauen

Dies ist uns sehr wichtig – bitte vereinbaren Sie einen Termin und lernen unsere Hundepension vorab unverbindlich kennen.

 

Über uns

Dieter

Bereits seit meinem 12. Lebensjahr habe ich Hunde. Meine Leidenschaft für Tiere hat mich dazu bewogen, dies auch zu meinem Beruf zu machen – ich wurde Metzger.

Spaß beiseite – aber Metzgermeister bin ich tatsächlich, auch wenn ich diesen Beruf in seiner klassischen Form nicht mehr ausübe. Allerdings habe ich dadurch ein großes Wissen über Tiere, Ernährung, Verhalten etc. und viel Erfahrung im Umgang mit ihnen.

Da ich seit langen Jahren selbstständig bin, war ich in der glücklichen Lage, beinahe rund um die Uhr mit meinen Hunden zusammen zu sein – was vielen Hundebesitzern einfach arbeitsbedingt nicht möglich ist. Nach dem Verkauf meiner (Menschen-)Pension entstand die Idee, eine solche künftig für Hunde anzubieten. Nun kann ich meinen Traum realisieren.

Ute

Ich liebe Tiere seit meiner frühesten Kindheit. Stundenlang konnte ich (damals noch im Lexikon und nicht im Internet) Bilder über die verschiedenen Rassen anschauen und die typischen Eigenschaften nachlesen. Dabei interessierten mich wie jedes junge Mädchen besonders Pferde, aber auch Hunde und andere Tiere. Mit meinem Vater und dem deutschen Schäferhund des Nachbarn war ich regelmäßig auf dem Hundeplatz und nahm auch an den gelegentlich stattfindenden Vereinsturnieren für den Nachwuchs teil.

Nach Studium und Familienphase erfüllte ich mir einen großen Wunsch– einen eigenen Hund. Ich finde es wichtig, dass Hunde gut erzogen und sozialisiert sind, deshalb waren die Besuche der Welpen- und Junghundegruppe obligatorisch. Später absolvierten wir dann auch die Begleithundeprüfung, was viel Training und Zeit erforderte, sich aber auch heute noch täglich auszahlt.

Unsere eigenen Hunde

Lisa (links)

Seit rund 4 Jahren begleite ich mein Herrchen auf Schritt und Tritt. Geboren in Rumänien und aufgewachsen auf der Straße hatte ich keine so schöne Kindheit. Darum weiß ich zu schätzen, wie gut es mir hier geht – und mein Herrchen sagt, ich bin ein ausgesprochen lieber und dankbarer Hund. Streicheleinheiten weiß ich sehr zu schätzen und bin immer dafür zu haben.

Ich bin sehr gern im Garten draußen und würde die Sommernächte am liebsten draußen verbringen. Mittlerweile hat mir mein Kumpel Spike aber beigebracht, dass es sich auch auf einem Sofa nachts gut aushalten lässt.

Spike (rechts)

Ich bin der Frechste und Aktivste von allen meinen 10 Geschwistern. Mein Frauchen versteht es jedoch hervorragend, meine Energie zu lenken – sei es durch Agility, Tricks, Schnüffel- oder andere Spiele. Ich helfe im Alltag: ich trage die Zeitung, hebe Socken vom Boden auf, schließe auf Kommando Türen und auf den Satz „Du bist ja nackig!“ hole ich ganz schnell mein Halsband.

Ich liebe vor allem kleinere Hunde- vor denen lege ich mich hin und mache mich ganz klein, damit sie sehen, dass sie keine Angst vor mir haben müssen.

Ein Strolch bin ich nach wie vor – aber unheimlich liebenswert!

Sicheres und harmonisches Zusammenleben 

Wir sind eine nach § 11 Tierschutzgesetz geprüfte und überwachte Tierpension

Die Zulassung gewährt, dass alle erforderlichen Anforderung für die Unterbringung oder die Haltung der Hunde erfüllt sind. Dazu zählen fachliche Kenntnissen, ausreichend finanzielle Mittel, eine tiergerechte Unterbringung oder ein amtliches Führungszeugnis, dass die Zuverlässigkeit des Betreibers bestätigt.

Hunde mit ausgeprägten Verhaltungsstörungen und -auffälligkeiten können nicht aufgenommen werden

Bei schwerwiegenden Problemen wie wie z.B. Aggressionen oder ausgeprägte Ängstlichkeit ist unser oberstes Ziel – ein harmonisches Miteinander und eine sichere Umgebung – in aller Regel nicht mehr möglich. 

Läufige Hündinnen werden nicht aufgenommen – sehr zum Leidwesen unseres Rüden .

Kein Problem sind nicht kastrierte Hunde, wenn sie in den Innenräumen nicht markieren und kein übersteigertes Sexualverhalten zeigen.

Gesundheit und Vorsorge

Teilen Sie uns bitte alle Besonderheiten Ihres Hundes bezüglich seiner Gesundheit mit. Wir können zwar für das Wohlbefinden der Hundegäste sorgen, aber wir können keine akuten Gesundheitsprobleme behandeln. Bei Tieren mit chronischen Beschwerden muss abgewägt werden, wie stark die Einschränkungen einen Aufenthalt sinnvoll machen.  

Grundsätzlich muss ihr Hund frei von ansteckenden Krankheiten, geimpft, entwurmt und haftpflichtversichert sein. 

Unsere Preise

Unsere Preiseliste ab 01.09.2020

Bitte beachten Sie, daß Ihr Hund mit uns im Haushalt lebt.

  • KEINE ZWINGERHALTUNG, sondern 24 Std. RUNDUM Betreuung! In der Betreuung sind die zwingerfreie Unterbringung, regelmäßige Gassigänge, Spielstunden nach Bedarf und jede Menge Streicheleinheiten enthalten.

Der Aufenthalt wird pro Anwesenheitstag abgerechnet, das heißt, der erste Tag und der letzte Tag, zählen mit! Alle Preise in Euro und incl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Tagesbetreuung (bis zu 10 Stunden)

  • 20 € pro Tag für Hunde unter 15 kg
  • 25 € pro Tag für Hunde über 15 kg

(nicht an Wochenenden möglich)

Ganztags-/Urlaubsbetreuung mit Übernachtung 

  • 25 € pro Kalendertag für Hunde bis 15 kg
  • 30 € pro Kalendertag für Hunde über 15 kg

Längere Aufenhalte

  • Ab 7 Tagen Aufenthalt gewähren wir 10 % Rabatt, Monatspreise auf Anfrage

Es ist jeweils im Voraus zu zahlen, bei Urlaubsbetreuung gilt die Reservierung erst mit der rechtzeitigen Anzahlung i.H.v. 50 % verbindlich.

Bring- und Abholzeiten

Sie können Ihren Hund gerne morgens zwischen 7 Uhr und 8.30 Uhr bringen.

Bitte gehen Sie vorher noch eine Runde mit ihm, damit er sich lösen kann und nicht einhalten muss, bis wir mit ihm Gassi gehen.

Sie können Ihren Hund gerne zwischen 16.30 und 18 Uhr abholen. In der Regel sind wir flexibel, es bedarf aber einer Absprache.

Sie möchten recht früh in den Urlaub fahren oder kommen erst spät zurück? Bitte haben Sie Verständnis, dass wir und auch die Hunde unsere Abend- und Nachtruhe ungestört genießen möchten.

Zentral in Baden-Württemberg gelegen: Im Umkreis von 50 Kilometer liegen die Städte Balingen, Rottweil, Albstadt, Hechingen, Rottenburg, Oberndorf, Schramberg, Spaichingen, Villingen-Schwenningen, Tuttlingen, Reutlingen, Tübingen, Herrenberg, Horb am Neckar oder Donaueschingen.

Im Notfall

ist auf uns Verlass! Eine Krankheit oder Verletzung kann auch bei bester Vorsorge immer mal auftreten. Falls dies der Fall sein sollte, versucht Sie die Hundpension Netzer  schnellstmöglich zu erreichen. Das weitere Vorgehen wird dann mit Ihnen abgesprochen. 

Sollten Sie als Hunderhalter nicht erreichbar sein, so kann es nötig sein, einen Tierarzt nach unserer Wahl aufzusuchen.
Die dabei entstehenden tierärztlichen Untersuchungen, Behandlungskosten und Fahrtkosten gehen zu Lasten des Hundehalters. Natürlich erhalten Sie für die entstanden Mehrkosten eine gesonderte Rechnung bzw. Quittung.

So kontaktieren Sie uns

Wir beantworten gerne Ihre Anfragen. 

Schreiben Sie uns eine Nachricht, wir werden uns sobald
wie möglich bei Ihnen melden! >> info@hundepension-netzer.de

Alternativ oder in dringenden Fällen erreichen Sie uns natürlich auch per Telefon.

Wenn es schnell gehen muss, der Vertrag zur Unterbringung Ihres Hundes oder Ihrer Hunde.

Herunterladen

Dieter Netzer
Rottweiler Str. 36/1
72355 Schömberg

Telefon: +49 171 622 80 37
E-Mail: info@hundepension-netzer.de
Internet: hundepension-netzer.de